Kurzurlaub in Friesland

Friesland ist immer einen Besuch wert

Ein Kurzurlaub in Friesland bietet alles, was Körper und Seele zum Ausruhen brauchen. Egal ob man gemütlich entlang der idyllischen Sielhäfen spaziert, mit dem Rad die naturbelassenen Landschaft durchquert, durchs Watt wandert oder einfach vom Strandkorb aus das weite Meer genießt, Friesland bietet traumhafte Landschaften und noch mehr Ruhe.

Ein raues Land mit viel Charakter

Kurzurlaub

Das platte Land im Nordwesten Niedersachsens schafft es immer, auch den letzten Skeptiker mit einem Abenteuer Kurztrip zu überzeugen. Das Watt erstreckt sich mit seiner unendlichen Vielfalt weit gegen den Horizont. Gemeinsam mit den Salzwiesen bildet es eine bemerkenswerte Urlandschaft, die heute zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört. Die Salzwiesen mit ihrer einzigartigen Flora und Fauna können Sie selbst auf einem Erlebnispfad entdecken - ein Highlight besonders für Kinder - oder Führungen durch diese einmalige Landschaft buchen. Anmutig schlängeln sich kleine Flüsse durch die Geest. Hier darf sich die Natur nach ihren eigenen Gesetzen entwickeln. Davon zeugen der etwa 28 Hektar umfassende Urwald in der Friesischen Wehde und uralte Moore. Aber genauso beeindrucken die stillen Heidelandschaften und ausladenden Wallhecken. Land und Meer bieten in Friesland eine Einheit wie sonst nirgends. Die Anreise empfiehlt sich mit Auto oder Bahn, doch auch per Flug kann Friesland über verschiedene kleinere Flugplätze erreicht werden.

Kurzurlaub in Friesland
1/4

Land und Meer bieten in Friesland eine Einheit wie sonst nirgends.

Mit dem Rad oder zu Fuß unterwegs

Die schönste Art und Weise, das platte Land zu entdecken und auf sich wirken zu lassen, ist, es mit dem Rad zu durchfahren. Das geht wunderbar immer entlang des Ems-Jade-Kanals, quer durch die Felder oder über die Deiche. Ein Blick auf den weiten Horizont und die kulturellen wie natürlichen Schätze des Landes ist einem dabei Gewiss. Und auch für Wanderfreunde ist ein Kurzurlaub auf Friesland eine gute Wahl. Die Landschaft hat jede Menge neue und bleibende Eindrücke zu bieten. Besuchen Sie beispielsweise die im Wattenmeer gelegene Insel Wangerooge, die zweitkleinste der bewohnten ostfriesischen Inseln.

Genießen Sie einfach die herrlich nordische Luft, die aufregende Nordsee-Küste und die Weite, die Friesland Ihnen zu bieten hat. Radroutenplaner und interaktive Karten verraten Ihnen wo Sie übernachten können, wo sich die nächste Servicestation befindet oder was Sie unbedingt gesehen haben sollten. Oder verschenken Sie bei nächster Gelegenheit doch einfach einen Gutschein für ein Wochenende zu zweit. Friesland lohnt sich sowohl für Pärchen, als auch für Familien und Alleinreisende für einen Kurzurlaub in Deutschland, der nicht nur günstig, sondern auch entschleunigend ist. Dort können Sie abschalten und Kraft für den stressigen Alltag tanken.

Mehr zum Thema